Kulturfreu(n)de – Eine Ausstellung von KulTür Regensburg

vom 2.12.20 – 09.01.21 in der Stadtbücherei am Haidplatz

Wenn 1000 Sterne (wieder) leuchten
Ein Himmel ohne Sterne?
Eine Gesellschaft ohne Kultur-Erleben?
Covid 19 hat das gesellschaftliche und kulturelle Leben von jetzt auf gleich lahmgelegt und die gesamte Kulturbranche vor große existentielle Herausforderungen gestellt. In den Zeiten der Quarantäne und des Entbehrens wurde deutlich, wie selbstverständlich und wertvoll es ist, Kultur einfach und jederzeit erleben zu dürfen. Kultur ist Lebensqualität für alle!
Schauen Sie sich die Sterne über Ihren Köpfen an: Jeder Stern ist einzigartig und gemeinsam bieten Sie uns ein Meer von Anregungen, schenken uns Licht und Kraft. So auch unsere Kultur!
Die Sterne wurden aus nicht verwendeten Kulturflyern von vielen ehrenamtlichen Händen gefaltet: Der „Kulturstern“ steht symbolisch für die Vielfalt, und die Schönheit unserer Kulturlandschaft – wir alle sind ein Teil davon und können einen Beitrag zum Erhalt leisten!

DANKE

Wir sind unseren Kulturpartnern zutiefst verbunden. Ihnen sind diese Kultursterne gewidmet, sie werden diese im Anschluss an die Ausstellung erhalten.
Ein großer Dank geht zudem an all unsere fleißigen Helfer, engagierten Unterstützer und all diejenigen, deren Herz für Kultur schlägt.

KultursterneEine Solidaritätsaktion von KulTür Regensburg

von April bis November 2020

Gemeinsam schaffen wir es: Sterne falten für die Kultur in und um Regensburg!
In Anlehnung an das Upcycling-Taschen-Projekt aus ausrangierten Kulturfahnen, ruft KulTür Regensburg ab sofort bis zum Ende des Jahres eine Solidaritätsaktion für seine Kulturpartner aus.
130 Veranstalter aus Regensburg Stadt und Landkreis unterstützen KulTür Regensburg seit 5 Jahren mit der Überlassung kostenfreier Eintrittskarten, die der Verein an Menschen und Familien mit geringem Einkommen weitervermittelt. Bisheriges Ergebnis: Über 32.000 Besuche ermöglichten vielen Mitbürgern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Seit vielen Wochen schon müssen, aufgrund der Covid 19 Maßnahmen, die Türen zu den Kulturbühnen geschlossen bleiben. Die Zeit der Quarantäne und des Entbehrens macht deutlich, wie selbstverständlich und wertvoll es bislang für alle war, Kultur einfach und jederzeit erleben zu dürfen. Bislang ist noch unklar, wann wir Veranstaltungen wieder besuchen dürfen und vor allem wie viele Kulturschaffende diese lange Zeit ohne Einnahmen überleben konnten.
KulTür Regensburg wünscht sich nichts mehr, als das die Vielfalt unserer Kulturlandschaft uns allen erhalten bleibt, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen Kulturpartnern fortgesetzt und kulturelle Teilhabe weiterhin ermöglicht werden kann.
Der Kulturstern steht symbolisch für den Erhalt, die Schönheit und Vielfalt unserer Kultur. Wir alle sind ein Teil davon und können einen Beitrag leisten.

Kulturstern-Aktion: Jeder kann mitmachen – so einfach geht es:
Der Kulturstern wird aus ausrangierten Kultur-Papieren gefaltet, wie z.B. Programmheften, Flyern, Kulturjournalen oder Magazinen aber auch Büchern und Comics. Wer kein Material zur Hand hat, kann sich gerne an KulTür Regensburg wenden.
Die fertigen Kultursterne können in den Briefkasten von KulTür Regensburg in der Obermünsterstraße 1 eingeworfen oder auch persönlich während unserer Öffnungszeiten abgegeben werden.
Die Sterne werden zunächst bei KulTür Regensburg gesammelt und anschließend den Kulturpartnern geschenkt. Diese können dann frei darüber verfügen: z.B. als Schmuck für den Weihnachtsbaum, als Dankeschön für treue Kulturbesucher, als Giveaway, zur Dekoration oder Installation, als persönliches Erinnerungs-Stück an ganz besondere Zeiten und Menschen…
Wer weiß, vielleicht entdecken Sie ja sogar Ihren Kulturstern bei Ihrem nächsten Kultur-Besuch wieder!