KulTür.Impuls

120 Impulse mit 60 regionale Künstler:innen und weit über 1000 Zuhörer  seit 2021 – das ist KulTür.Impuls. Musik, Theater, Clownerie, Artistik bringen wir in den Alltag und erschaffen neue Kulturbühnen an ungewöhnlichen Orten. 2024 setzen wir unsere Impulse mit Hilfe einer erneuten finanziellen Unterstützung der Beisheim-Stiftung fort.

Was ist KulTür.Impuls ?

Mit regionalen Künstlern besuchen wir besondere Lebens- und Begegnungsräume wie soziale Treffpunkte, Versorgungsstellen, Kitas, Schulen und Heime sowie auch das Zuhause unserer Gäste und veranstalten vor Ort ein kurzweiliges Kulturerlebnis. Innenhöfe, Gärten, Balkone oder Hausflure werden vorübergehend zu ungewöhnlichen Kulturbühnen. Die vorwiegend musikalischen Darbietungen mit den Schwerpunkten Klassik, Jazz und Rock/Pop sowie spezielle Aufführungen für Kinder mit Clownerie, Theater und Artistik dienen allesamt einem unmittelbaren und emphatischen Kulturerleben.

KulTür setzt sich für eine inklusive Gesellschaft ein und ermöglicht Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Fähigkeiten und Bedürfnissen den Zugang zu kulturellen Angeboten und Veranstaltungen. Unser Projekt „KulTür.Impuls“ fördert aktiv die Beteiligung und Mitbestimmung verschiedener Zielgruppen in kulturellen Aktivitäten und stärkt damit die Vielfalt und Inklusion in der Gemeinschaft. Die Förderung der Beisheim Stiftung ermöglicht diese positiven Impulsen.

 

Unsere Ziele

Mit diesem Projekt möchten wir unseren Gästen, den Bewohner:innen sozialer Einrichtungen, Kindern und Jugendlichen nach einer langen Zeit des kulturellen Entbehrens eine Freude machen. Unsere Impulse machen Lust auf mehr: Sie begeistern Menschen für Kultur und ermutigen sie dazu, unsere für sie kostenfreien Veranstaltungsangebote zu nutzen. Darüber hinaus unterstützen wir aktiv die regionale Kulturszene. Etablierten Künstler:innen und jungen Talenten bieten wir die Chance, sich vor einem neuen Publikum zu präsentieren – ganz unabhängig von traditionellen Kulturorten und -häusern.

Was haben wir gelernt, erlebt und gemeinsam erreicht ?

Über 60 regionale Künstler:innen begeisterten mittlerweile bei 120 Impulsen weit über 1000 Zuhörer –  wir haben gemeinsam unverzichtbare Brücken zwischen unterschiedlichen Gemeinschaften geschlagen, Berührungsängste abgebaut und Hürden überwunden.

Seit 2021 sind die KulTür.Impulse integraler Bestandteil des kulturellen Lebens in Regensburg. Die Begeisterung unserer Gäste und die positive Resonanz von Künstler:innen zeigen, dass sie nicht nur ergänzend, sondern unverzichtbar für das städtische Kulturangebot sind. Sie schaffen nicht nur unterhaltsame Momente, sondern bilden inklusive Plattformen, die nachhaltig das Interesse an kulturellen Erlebnissen stärken. Mit dem klaren Fokus auf soziale Nachhaltigkeit haben die KulTür.Impulse nicht nur kulturelle Schranken durchbrochen, sondern auch das soziale Miteinander gestärkt.

Die Teilnahme an den KulTür.Impulsen hat nicht nur bestehende KulTür-Gäste begeistert, sondern auch Menschen ermutigt, den Weg zu etablierten Kulturbühnen zu finden.

Die enge Zusammenarbeit mit regionalen Künstler:innen spielt dabei eine zentrale Rolle. Durch ihre künstlerische Vielfalt und lokale Verbundenheit tragen sie dazu bei, die Kulturlandschaft zu bereichern. Die Partnerschaft mit lokalen Talenten fördert nicht nur die kulturelle Vielfalt, sondern stärkt auch die lokale Kunstszene.

Auch 2024 setzen wir  KulTür.Impulse.Unser Ziel ist es, weiterhin einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt und sozialen Integration in Regensburg zu leisten. Wir laden Sie herzlich ein, diese spannende Reise durch die lokale Kunstszene mit uns zu erleben!

Impressionen